Einstiegsgeld

 

Ein Gründungszuschuss ist für Hartz-IV-Empfänger ausgeschlossen, deswegen gibt es für diesen Fall das Einstiegsgeld. Während Ihre Existenzgründung noch in den Kinderschuhen steckt, hilft das Einstiegsgeld Ihren Lebensunterhalt zu sichern.

Staatliche Förderung ohne Rückzahlung

Das Einstiegsgeld ist eine staatliche Förderung, die nicht zurückgezahlt werden muss und Sie während der Anlaufphase der Existenzgründung unterstützt. Bei diesem Fördermittel gibt es ebenso einige Formalitäten zu beachten, von denen es abhängt, ob Sie das Einstiegsgeld von der Bundesagentur für Arbeit erhalten oder nicht.

Experten stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite und geben wichtige Tipps, die Sie zur Beantragung des Einstiegsgeldes beachten sollten. Lassen Sie sich dieses Fördermittel nicht entgehen, denn es ist nicht nur ein wichtiger Schritt in Richtung Erfolg, sondern bietet Ihnen zusätzlich eine gewisse Sicherheit für den Start in die Selbstständigkeit!