Absicherung

 

Kein Sprung ohne Netz und doppelten Boden – mit dieser Devise sollten Sie das Unterfangen Existenzgründung angehen. Denn die Selbstständigkeit ist ein enormer Sprung in Richtung Zukunft, den Sie nicht ohne eine entsprechende Absicherung wagen sollten.

Die Wirtschaft ändert sich im Sekundentakt

Eine Absicherung ist bei einer Existenzgründung so wichtig, weil sich die Marktlage und die Wirtschaft insgesamt sehr schnell ändern können. Der Konkurrenzdruck ist in vielen Branchen hoch und nur weil Sie einmal Marktführer sind, sind Sie das nicht für immer.

Schon allein bei Krankheit oder einem Unfall, kann es passieren, dass Sie Ihr Geschäft nicht weiter führen können und die daraus entstehenden Kosten übersteigen schnell das persönliche Budget. Deswegen sollten Sie mit verschiedenen Versicherungen existenzbedrohende Risiken minimieren. Dabei gibt es Pflichtversicherungen sowie freiwillige Absicherungen, die für ein Unternehmen in Frage kommen können. Wir helfen Ihnen die besten Absicherungen zu finden, damit Sie sicher und beruhigt in die Zukunft blicken können.